Meinungen

Holen wir uns doch den Spaß zurück (Teil 1)

Bei Kraftsport und Aufbau-Training geht es um Einsatz, Disziplin und Konsequenz – keine Frage. Aber was aller Ernsthaftigkeit zum Trotz niemals zu kurz kommen sollte, ist der Spaß an der Sache. Blog-Version der Beitrags-Reihe unserer Accounts auf Instagram @mytrs_fitness und facebook @mytrs.fitness in 4 Teilen.

Holen wir uns doch den Spaß zurück!

⁣Gab es sie wirklich,

die gute, alte Zeit? Als vieles noch nicht so verkrampft war, und als sogar im Leistungssport noch Spaß und Freude erlaubt waren? Oder ist das nur eine Sehnsucht, die sich in uns breitmacht, weil vieles heute so verbissen zu sein scheint?

⁣Zugegeben:

Nicht alles war früher besser. Aber selbst Leute an der Spitze, wie Arnold Schwarzenegger in den Siebzigern, konnten auch den Hochleistungs-Modus von Zeit zu Zeit abschalten und das Leben mal etwas lockerer angehen.⁣

Das Bild,

das wir für diese Beitrags-Reihe gewählt haben, könnte allerdings auch anders gesehen werden: Mitten im Wettkampf bringt Arnold mit einem Witz Frank derart zum Lachen, dass seine Konzentration auf die nächste Pose dahin ist. Hmm … wer weiß?⁣

Wir vom myTRS-Team

sind jedenfalls davon überzeugt, dass Spaß und Freude ganz wesentliche Elemente eines gelingenden, lebenslangen Trainings sind. Und mit myTRS kommt die Freude durch Abwechslung in dein Training: Denn jeder Tag ist anders, und so auch die vorgeschlagenen Übungen für dein nächstes Workout. Langeweile war gestern!⁣